TL2: Expert – Transport- und Verkehrslogistik für Fortgeschrittene

 

QuintLog e.U. ist durch WienCert und Ö-Cert zertifiziert. Deshalb sind alle unsere Kurse österreichweit förderbar!
Wir beraten Sie gerne: +43 17432555 oder schreiben Sie ein E-Mail

Zielgruppe

  • MitarbeiterInnen mit guten Vorkenntnissen im Bereich Import-Export in Handel, Produktion und Einkauf.
  • Personen mit abgebrochener Lehre.
  • Maturanten, HAK-, HASCH- und HochschulsabsolventInnen.

Aufnahmekriterien

Lernziel

  • Die TeilnehmerInnen lernen die Anwendung der wesentlichen Abläufe und Berechnung im Bereich der Transport- und Verkehrslogistik und erreichen die zweite Stufe für angelernte Kräfte zur Ablegung einer Lehrabschlussprüfung.

Inhaltliche Schwerpunkte

Aufbauend auf das Allgemeinwissen im Einführungsmodul werden folgende Bereiche praxisorientiert vertieft:

  • Spedition
    • Transportsysteme wie Sammelgut- und Direktverkehre, KEP-Dienste
    • Liefer- und Zahlungsbedingungen:
      INCOTERMS 2010, Dokumentenakkreditiv und Dokumenteninkasso
    • Transport- und Speditionsversicherung:
      Speditionsversicherungsschein SVS, Rollfuhrversicherungsschein RVS, Lagerversicherungsschein LVS etc.
    • Frachtberechnung gemäß Speditionstarife T 10/ SSK
    • Anzuwendende Geschäftsbedingungen AÖSp
  • Straßengüterverkehr
    • Güterbeförderungskonzession
    • CEMT- und Drittlandgenehmigungen
    • Fahrzeugkostenrechnung
    • Personal, Fahrzeug- und Ladungsdokumente im innerstaatlichen und grenzüberschreitenden Straßengüterverkehr
    • LKW-Arten und Aufbauten
    • CMR-Frachtbrief und Frachtberechnung lt. Speditionstarifen T 10/SSK
    • Frachtkalkulation und -berechnung
    • Frachtenbörse
    • Ladungssicherung
    • Arbeitszeitgesetz (Arbeits-, Lenk- und Ruhezeiten)
    • Analoger und digitaler Tachograph, GO-Box
    • Gefahrgut
    • Anzuwendendes Transportrecht CMR, ADR
  • Schienenfrachtverkehr
    • RCA/ÖKOMBI-Transportsysteme: Wagenladungs-, Stückgut- und Kombiverkehre
    • Waggon- und Gattungsarten, Gattungszeichen und Lastgrenzraster
    • CIM/EBG-Frachtbrief und Frachtberechnung lt. Eisenbahnfrachttarif ÖGT/IGT
    • Anzuwendendes Transportrecht CIM, RID
  • Luftfrachtverkehr
    • IATA-Transportsysteme – Direkt- und Sammelverkehre
    • Sea Air-Verkehre
    • Flugzeugarten
    • Luftfracht-Lademittel
    • AWB-Frachtbrief
    • Frachtberechnung lt. Luftfrachttarif TACT
    • Anzuwendendes Transportrecht: WAK, HP, MAK, IATA-DGR
    • FIATA Spediteursdokumente: FCR, FCT, FBL (Combined Transport Bill of Lading)
  • Seefrachtverkehr:
    • Reedereiagenturen
    • Transportsysteme: LCL, FCL
    • Linien- und Trampschifffahrt, Schifffahrtslinien (Konferenzen, Outsider, NVOCC)
    • Schiffsarten
    • Containerverkehr und Containerterminals
    • ISO-Containerarten
    • Chassis
    • Konnossement (Bill of Lading)
    • Frachtberechnung
    • anzuwendendes Transportrecht: HVR, ADNR

Methodik

  • Fachvorträge
  • Gruppenarbeiten
  • Fallbeispiele

Dauer

  • 90 Trainingseinheiten (TE) Präsenztraining + ca. 75 TE Selbstudium
  • 4 TE Prüfung ca. 1 Woche nach Kursende

Abschluss

  • Kursbesuchsbestätigung mit tatsächlichen Anwesenheiten
  • Schriftliche und mündliche Abschlussprüfung
  • Prüfungszertifikat „Expert – Transport- und Verkehrslogistik“

Termine

Wir stellen nicht alle Kurse in unseren Kurskalender und bieten auch individuelle Einzel- und Kleingruppenbetreuungen an.
Deshalb nehmen Sie mit uns Kontakt auf: E-Mail, Tel. 43 (1) 7432555

22/07/2019 - 30/03/2020 EB2: Expert – Einzelhandel EinrichtungsberaterInnen - Tageskurs

13/01/2020 - 21/03/2020 BW2: Expert – Betriebswirtschaft, Büro-Kommunikation und Organisation (BKO) - Abendkurs