BL2: Expert – Betriebslogistik für Fortgeschrittene

 

QuintLog e.U. ist durch WienCert und Ö-Cert zertifiziert. Deshalb sind alle unsere Kurse österreichweit förderbar!
Wir beraten Sie gerne: +43 17432555 oder schreiben Sie ein E-Mail

Zielgruppe

  • AbsolventInnen einer kaufmännischen Lehre, die sich auf Betriebslogistik spezialisieren wollen
  • Angelernte Lagerkräfte
  • AbsolventInnen des Kurses BL1: Beginner – Einführung in die Betriebslogistik

Aufnahmekriterien

Prüfung über den Lehrstoff des Moduls BL1 mit mindestens gutem Erfolg abgeschlossen.

Lernziele

  • Die TeilnehmerInnen vertiefen das Wissen und Können über Abläufe und Zusammenhänge in der Betriebslogistik. Nach Abschluss dieses Kurses sind die TeilnehmerInnen optimal auf die Lehrabschlussprüfung vorbereitet und haben ein tieferes Verständnis für die Zusammenhänge der inner- und überbetrieblichen Logistikkette.

Inhaltliche Schwerpunkte

Vertiefung der Module aus dem Kurs BL1 plus weitere neue Inhalte

  • Modul 1: Einführung in die Lagerhaltung: Begriffsbestimmung, Die 6 R in der Logistik, Arten der Logistik, Ziele und Aufgaben der Logistik, optimieren logistischer Prozesse
  • Modul 2: Warenannahme Gesetzliche Grundlagen und Fristen, Lieferpapiere, Waren übernehmen und prüfen, Umgang mit Mehrwegtransport-Verpackungen, Arbeiten bei der Einlagerung, Untersuchungs- und Anzeigepflichten, detaillierte Kontrollen der Lieferpapiere und Warenprüfung, Mängelrügen, Codiertechniken
  • Modul 3: Güter lagern Aufgaben des Lagers, Güterarten, Lager planen und einrichten, Lagertechnik, Lagereinrichtungen, Lagerungsgrundsätze, ordnungsgemäße Lagerung, Arbeiten während der Einlagerung
  • Modul 4: Güter bearbeiten Arbeitsmittel, Güterpflege, Inventur
  • Modul 5: Güter kommissionieren und verpacken Grundlagen und Methoden der Kommissionierung, Grundbegriffe im Verpackungswesen, Arten der Kommissionierung, Aufgaben und Beanspruchung von Verpackung, Kennzeichnungen
  • Modul 6: Güter im Betrieb transportieren und Gefahren im Lager Unfallgefahren, Vorschriftarten zum Arbeitsschutz und Unfallverhütung, Verhalten bei Unfällen, Brand- und Diebstahlgefahr, Güter im Betrieb transportieren, Förder- und Förderhilfsmittel, Innerbetrieblicher Materialfluss, Gefahren beim Transport
  • Modul 7: Der Umgang mit Gefahrgut und Entsorgung Gesetze und Verordnungen, Abfälle entsorgen, Verpackungen für gefährliche Güter, Gefahrgut und Gefahrstoff, Einteilung und Kennzeichnung der Gefahrgüter
  • Modul 8: Güter verladen und Ladegutsicherung Verladung von Gütern, Verladeeinrichtungen, rechtliche und physikalische Grundlagen zur Verladung und zur Ladungssicherung, Arten und Mittel zur Ladungssicherung, Ablauf der Beladung, Verladung von Gefahrgut, Ablauf eines Gefahrguttransportes
  • Modul 9: Touren planen Geografisches Grundwissen, bedeutende Wirtschaftszentren in Österreich, in Europa und in der Welt, Verkehrswege innerhalb der Wirtschaftszentren, Kriterien für die Wahl der Verkehrsmittel, Tourenplanung
  • Modul 10: Güter versenden Güterverkehr in der Wirtschaft, Kurier-, Express- und Paketdienste (KEP-Dienste), Österreichische Post, Schienengebundener Güterverkehr, Schifffahrt, Lufttrachtverkehr, internationaler Versand
  • Modul 11: Güter beschaffen Grundlagen des Einkaufs, Schnittstellen zur Lagerlogistik, Bedarfsplanung, Einkauf
  • Modul 12: Haftungen und Versicherungen Transportversicherung und Transportschäden, richtige Schadensmeldung, Incoterms aus Sicht der Versicherung, Speditionsversicherung (SVS/RVS/LVS) und Transportversicherung, Anzuwendendes Frachtrecht der Verkehrsträger, Haftungen, Haftungsgrenzen und Haftungsausschlüsse der Verkehrsträger
  • Modul 13: Kennzahlen im Lager Lagerkosten, Lagerkennziffern (Lagerumschlag, -dauer, -zinsen, -reichweite, Kommissionierzeiten und -leistung)
  • Modul 14: Geschäftsfälle und Prüfungsfragen

Methodik

  • Fachvorträge
  • Übungen
  • Fallbeispiele
  • Online-Lernquizzes
  • Exkursionen
  • Gruppenarbeiten
  • Projektarbeit

Arbeitsunterlagen

Das Arbeitsbuch aus dem Kurs BL1 wird weiter verwendet: Gerd Baumann, Michael Baumgart, Alfred Geltinger Arbeitsheft Logistische Prozesse, Bildungsverlag EINS

Zusätzlich erhalten die TeilnehmerInnen das Fachbuch: Gerd Baumann, Michael Baumgart, Alfred Geltinger, Volker Kähler, Inka Schliebner Logistische Prozesse. Berufe der Lagerlogistik, Bildungsverlag EINS

Abschluss

  • Kursbesuchsbestätigung mit tatsächlicher Anwesenheit
  • Abschlussprüfung: Prüfungsgespräch und Geschäftsfall
  • Bei erfolgreich abgeschlossener Prüfung wird ein Prüfungszertifikat ausgestellt

Dauer

  • Abendkurse berufsbegleitend, 140 TE: 16:15 Uhr bis 20:15 Uhr, fallweise Freitag und Samstag 8:15 bis 16:15 Uhr
  • Tageskurse berufsbegleitend, 142 TE: einmal wöchentlich 8:15 bis 15:15 bzw. 4x 8:15 bis 16:45  Uhr
  • Vollzeittageskurse, 142 TE: Montag bis Freitag, 8:15 bis 15:15 bzw. 4x 8:15 bis 16:45  Uhr

Ihr TrainerInnen-Team

  • Robert Arbesser (nur Abendkurse)
  • Dr. Ernst-Rüdiger Graff (nur Abendkurse)
  • Karl Kolarik
  • Dr. Rudolf Pawlik
  • Ing. Christine Reiterer

Kursbeitrag

  • € 1.980,– inkl. 20 % USt. (€ 1.650,– netto), mind. 6, max. 12 TeilnehmerInnen (142 TE)
  • Prüfungsgebühr bei zusätzlicher Prüfung € 132,– inkl. 20 % USt. (€ 110,– netto)

Termine

Wir stellen nicht alle Kurse in unseren Kurskalender und bieten auch individuelle Einzel- und Kleingruppenbetreuungen an.
Deshalb nehmen Sie mit uns Kontakt auf: E-Mail, Tel. 43 (1) 7432555

31/08/2020 - 31/10/2020 BW2: Expert – Betriebswirtschaft, Büro-Kommunikation und Organisation (BKO) - Abendkurs