Karl Kolarik

Karl KolarikNiederlassungsleiter bei einem der größten Speditionsunternehmen Österreichs

Fachliche Erfahrung

Nach Abschluss der BHAK/BHAS in Neunkirchen trat er 1985 in die Speditionsbranche ein.

Er arbeitet seit dem bei einem der größten Speditions- und Logistikdienstleistungsunternehmen Österreichs, das auch international zu den größten und wichtigsten Playern der Branche gehört.

Seit 2003 ist er Niederlassungsleiter des Standortes dieses Unternehmens am Freudenauer Hafen.

Fachliche und persönliche Entwicklung

Herr Kolarik konnte im Laufe seiner beruflichen Laufbahn umfassende Praxis in der Speditionsbranche erwerben. Er startete als Zolldeklarant, wechselte später in die Rollfuhrdisposition, wurde dann LKW-Disponent. Schließlich stieg er über die Büroleitung in Wiener Neustadt zum Niederlassungsleiter an diesem Standort auf.

2003 wechselte er innerhalb des Unternehmens an den Standort Freudenauer Hafen, wo er mit der Niederlassungsleitung beauftragt wurde. Zu seinen Spezialaufgaben gehören das Qualitätsmanagement, der ASA-Vorsitz und die Position des Gefahrgut-Beauftragten für das größte österreichische Gefahrgutlager.

Lebenslanges Lernen lebt er selber und so bildet er sich laufend weiter. Nur ein Auszug aus seinen umfassenden Weiterbildungen: Gefahrgutbeauftragter ADR und RID, Chemikalienrecht, Lehrabschlüsse im zweiten Bildungsweg als Speditionskaufmann, Lagerlogistiker und Speditionslogistiker, Befähigungsprüfung für Spediteure einschließlich Transportagenten, Six Sigma, Qualitätsmanagement sowie unzähligen firmeninternen Workshop und Seminaren.

Nun möchte er seine Erfahrungen und sein Wissen gerne an Sie als KursteilnehmerInnen weiter geben.

Trainer-Profil

  • Versand- und Transportlogistik

Kontakt

E-Mail Karl Kolarik

Tel. +43 (664) 88600272

Print Friendly